Home

Über uns

In 2007 begann das Getränkeabfüllwerk in Breuna mit der Produktion. Es ist einer von vier Produktionsstandorten des Konzerns der MISIPI Gruppe. Weitere Standorte sind die Altmühltaler Mineralbrunnen GmbH in Treuchtlingen (Bayern), die Brandenburger Urstromquelle GmbH in Baruth (Brandenburg) und die Heil- und Mineralquellen Germete GmbH in Germete (Nordrhein-Westfalen). An allen vier Standorten werden natürliche Mineralwässer sowie alkoholfreie Erfrischungsgetränke hergestellt und in Einwegkunststoffflaschen (PET) abgefüllt. Die Herstellung der Einwegkunststoffflaschen finden ebenso am Standort Breuna statt. Anschließend werden die Fertigprodukte automatisch in Hochregallagern ein- und ausgelagert. Die alkoholfreien Erfrischungsgetränke werden im Auftrag namhafter Handelsketten unter deren Markennamen und nach deren Vorgaben produziert. Der Vertrieb erfolgt deutschlandweit. Die in Breuna ansässige „Verschlussproduktion“ stellt die benötigten Verschlüsse aus PE-Granulat her und beliefert anschließend auch die drei anderen Standorte. Es existiert ein zentrales Qualitätsmanagementsystem für alle vier Standorte.

Alle Werke sind nach -IFS Food- zertifiziert.

Die VITAQUA GmbH in Breuna ist eines der modernsten Werke der Getränkeindustrie in Europa.